tools.projecter.de  →  → 

Dieses HTML-UI demonstriert, wie (und dass!) die JS-Funktion im Headerskript funktionieren, um Daten im normalen Kalendar eine Periode zuzuordnen. Man kann übersichtlich sehen, wie dies für Daten aus einem ganzen Kalendarjahr berechnet werden, oder alternativ (mit der Maus oder per direkte Eingabe) einzelne Daten prüfen.

Zum Gebrauch:
var url = 'URL VOM HEADER SKRIPT'; eval(UrlFetchApp.fetch(url).getContentText()); // Skript ausführen. var date = // Datum als Date-Obj od. String eingeben! var pDate = new PERIODENKALENDAR.pDate(date); // Aspekte: //      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ZAHLEN: ~~~~ //      pDate.getYear() = das Jahr gemäß dem Periodenkalendar. //      pDate.getWeek() = die Woche innerhalb eines Jahres (0-52). //      pDate.getDay() = der Tag innerhalb einer Woche (0-6). //      pDate.getPeriode() = die Periode (0-12). //      pDate.getSekperiode() = die Woche innerhalb einer Periode (0-3, evtl. 4). //      pDate.getDate() = das „Datum“ innerhalb einer Periode (0-27, evtl. bis 34). //      pDate.getLongDate() = das „Datum“ innerhalb des Jahres (0-370). //      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ STRINGS: ~~~~ //      pDate.getDDPPJJJJ() = Datumstempel in {Datum}/{Periode}/{Jahr}. //      pDate.getPPSS() = Datumstempel in {Periode}/{sek. Periode}. //      pDate.getDDJJJJ() = Datumstempel in {langes Datum}/{Jahr}.

UI-Displayoptionen:
#Kalendarjahre: Kalendar-Layout:
Fließrichtung oben-unten?:
oben-unten
links-rechts
 


#Besucher = 0